Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Energie, Ressourcen & Bauen

Die Universität Graz fördert nachhaltige Maßnahmen im Bereich der Gebäudeinfrastruktur, der Beschaffung und im Abfallmanagement. Es wird nicht nur versucht Ressourcen durch nachhaltige zu ersetzen, sondern vor allem Ressourcen zu sparen. Im Bereich der Energie erfolgt dies zum Beispiel durch Gebäudesanierungen. Im Folgenden sehen Sie einige nachhaltige Maßnahmen, die bereits umgesetzt wurden:

  • Strom und Wärme: Die Universität Graz bezieht UZ 46 zertifizierten Ökostrom und bringt Photovoltaikanlagen auf ihren Dächern an. Die größte Photovoltaikanlage befindet sich am Dach der Universitätsbibliothek. Zwei Solarthermieanlagen werden für die Erzeugung von Warmwasser und solares Kühlen eingesetzt.
  • Beschaffung: Der Leitfaden nachhaltige Beschaffung gibt Bediensteten Tipps für einen nachhaltigen Arbeitsplatz und der Green Office Leitfaden zeigt Wege zur nachhaltigen Bürogestaltung.
  • Kopierpapier: Es wird 100% Recyclingpapier bezogen.
  • Multifunktionsdrucker: Die Voreinstellung beim Drucker ist auf Duplexdruck eingestellt.
  • Getränkeautomaten: In den Automaten wird Bio und Fairtrade Kaffee angeboten.
  • Reinigung: Die Reinigung erfolgt an der Universität mit ökologischen Reinigungsmitteln.
  • Abfall: Das Abfallmanagement wird kontinuierlich verbessert, vor allem durch Aufstellen von Abfalltrennsystemen. Hier finden Sie das Abfalltrennblatt der Universität.
  • Bauen: Bei Bauprojekten wird auf Energieeffizienz und Verwendung ökologischer Baustoffe Wert gelegt.
  • IT: Im Einkauf wird auf besonders energiesparende Geräte geachtet. Ausgemusterte Geräte werden an die AfB Social & Green IT (Arbeit für Menschen mit Behinderung) übergeben, dort werden die Daten zertifiziert gelöscht und die Geräte für die Wiederverwendung aufbereitet.

Genaue Daten und weitere Infos finden Sie in der Umwelterklärung, welche jedes Jahr erscheint.

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an: emas(at)uni-graz.at

Kontakt

BSc MSc.

Barbara Motschiunig

Direktion für Ressourcen und Planung

Telefon:+43 316 380 - 1877


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.