Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Biologische Vielfalt

Der Botanische Garten der Universität Graz gehört zum Institut für Biologie. In den Anzuchthäusern und in den Außenflächen werden bedrohte Pflanzenarten erhalten und eine Vielzahl an Tieren finden hier Platz zum Leben. Der Botanische Garten und das Freilandlabor Graz bieten zahlreiche Workshops und Veranstaltungen rundum die Themen Botanik, Zoologie und Geologie an.

Im Botanischen Garten befindet sich ein Grundstück mit Obstwiese und Bienen. Im Moment entsteht auch eine Bienenforschungsstation im Teil des Bauerngartens. Im Bereich Universitätsplatz 2 wurde durch das Institut für Biologie ein Insektenhotel aufgestellt, wo sich auch die Bienenstöcke des Instituts befinden.

Die Universität Graz erstellte im Jahr 2016 einen Baumkataster für die Bäume auf ihren Grundstücken. 574 Bäume wurden 2016 gezählt, an denen regelmäßige Baumpflegemaßnahmen durchgeführt werden.

Der offene Lernraum Attemsgarten wurde von Studierenden gegründet und ist ein Gemeinschaftsgarten und ein offener Lehr- und Lernraum.

Kontakt

BSc MSc.

Barbara Motschiunig

Direktion für Ressourcen und Planung

Telefon:+43 316 380 - 1877


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.